Mit seinen vielen Facetten betört Südafrika wirklich jeden und es gibt so Einiges zu entdecken! Sei es die afrikanische Kultur in Verbindung mit europäischen Einflüssen, faszinierende Landschaften oder die exotische Tierwelt. Unter dem Thema „Tiere & Landschaften“ werden Sie eine so abwechslungsreiche Reise erleben, dass es Sie nie wieder loslassen wird.

Tiere & Landschaften in Südafrika:

Am Flughafen angekommen, holen Sie auch direkt Ihren Mietwagen ab und die Rundreise kann beginnen. Zunächst fahren Sie nach Hazyview, wo Sie die nächsten zwei Nächte verbringen. Hazyview liegt nur unweit vom Krüger Nationalpark und der Panaoramaroute entfernt und ist perfekt geeignet, um erste Eindrücke von der eindrucksvollen Naturwelt Südafrikas zu gewinnen. Die Freizeitgestaltung liegt an diesen beiden Tagen ganz in ihrer Hand. Nach Ihren Vorstellungen können Sie die Umgebung erkunden und sich dabei vom freundlichen Hotelpersonal beraten lassen. An Tag 3 geht es, nach einem ausgiebigen Frühstück im Hotel, weiter in das Motswari Private Game Reserve, in dem Sie die folgenden 2 Nächte verbringen. Hier werden zahlreichen Aktivitäten wie Pirschfahrten oder Fußsafaris angeboten. Dabei steht immer im Vordergrund, die Wildtiere in ihrer freien Wildbahn zu beobachten und sie dabei so wenig wie möglich zu stören. Bei allen Aktivitäten werden Sie von einem erfahrenen Guide begleitet, der Sie durch die unberührte Wildnis führt und Ihnen die Gegebenheiten der Umgebung nahebringt.

An Tag 5 führt Sie Ihre Reise in das Sabi Sands Private Game Reserve, dass sich ebenfalls nahe des Krüger Nationalparks befindet. Hier verbringen Sie die nächsten zwei Nächte an einem der besonderen Plätze der Welt und einem der ultimativen afrikanischen Safari Ziele. Besonders bekannt ist das Reserve für die Leoparden-Sichtungen. Das Tier der „großen Fünf“ ist normalerweise nur schwer zu sichten, wird hier, bei den Safaritouren, jedoch häufig beobachtet. Neben den großen Fünf sind zudem andere Spezies in großer Zahl zu beobachten. Sie können sicher sein, dass Sie mit absolut fantastischen Bildern und Erinnerungen nach Hause kommen. An Tag 7 geht es weiter nach Mlilwane, ein schönes, einsames, im Ezulwini gelegenes Tal. Es wird auch „Tal des Himmels“ genannt. Von Ihrer Lodge aus haben Sie einen einmaligen Blick auf eben dieses Tal, den Sie sicherlich genießen werden. Nutzen Sie den Tag für eine Wanderung durch die wundervolle Naturlandschaft oder entscheiden Sie sich für eine weitere Safari. Die Lodge bietet für jeden die passende Freizeitaktivität um Tiere und Landschaften zu erkunden.

motswari-landscape
motswari-16-pool
tbl-beach-aerial-wilderness
tbl-sunset-over-lake-sibaya
motswari-buffalo

Am nächsten Tag erwartet Sie auch schon das nächste Highlight Ihrer Reise, der Hluhluwei Imfolozi Nationalpark. Hier übernachten Sie in der traumhaften Rhino Ridge Safari Lodge. Die Lodge wurde mit natürlichen Materialien wie Stein, Holz, Stroh und Lehm gebaut, um ein ganz authentisches Ambiente zu schaffen. Jede Luxussuite ist stilvoll dekoriert und besticht durch einen imposanten Blick auf das Flussbett, den Sie sowohl von Innen, als auch vom Terrassendeck genießen können. Hier verbringen Sie entspannte Tage auf dem toll angelegten Gelände der Lodge und begeben sich, in Begleitung eines Rangers, auf die Suche nach den faszinierenden Wildtieren dieser Gegend. Nashörner und Elefanten werden hier besonders häufig gesichtet. An Tag 10 ist das Meer in Sicht. Sie fahren nach Simangaliso Wetlands und verbringen drei Nächte in einer einzigartigen Lodge. Inmitten von Sanddünen gelegen, werden hier hauptsächlich wasserbezogene Aktivitäten geboten. Verbringen Sie die Tage mit Schnorcheln, Tauchen oder Bootfahren und beobachten Sie die Schildkröten, die Ihre Eier von November bis Januar am Strand ablegen. Auch für Entspannung ist gesorgt, denn die Lodge verfügt über einen Spa und einen Swimmingpool.

An Tag 13 fahren Sie zu Ihrer letzten Unterkunft der Reise, der Lalaria Lodge an der Dolphin Coast. Mit nur fünf Schlafzimmern ist die Lodge ein exklusiver Rückzugsort, sehr elegant dekoriert und mit einer warmen und sehr freundlichen Atmosphäre. Auf den sonnigen aber abgeschirmten Terrassen können Sie ganz privat entspannen oder den Abend gemeinsam mit anderen Gästen genießen. Die Lodge bietet viele Aktivitäten an, die Sie in den zwei Tagen Ihres Aufenthaltes unternehmen können. So können Sie unter anderem Golfen, eine Tour mit dem Mountainbike unternehmen oder zahlreiche kulturelle oder tierische Ausflüge unternehmen.

Genießen Sie den letzten Tag in vollen Zügen, bevor sich Ihre Reise an Tag 15 dem Ende neigt. Sie fahren zum Flughafen von Johannesburg oder Kapstadt, geben Ihren Mietwagen ab und treten Ihre Heimreise an. Nehmen Sie so viele Erinnerungen wie möglich mit nach Hause!

Wir kreieren genau die Reise, die Sie sich wünschen. Einen Besuch im Krüger Nationalpark, Pirschfahrten, Buschwanderungen, Fuß-Safaris, Sleep Outs im Baumhaus, Bootstouren, Tauchgänge – die Auswahl ist riesig.

Unser Insidertipp

Auf der Suche nach Mitbringsel für Freunde und Familie oder persönlichen Andenken an die Reise sollten Sie folgende Geschäfte unbedingt besuchen: Ilala Weavers in Hluhluwe, sowie Perrys Bridge Trading Post und das Tourismus Center in Hazyview. Hier gibt es afrikanische, authentische Kuriositäten für jeden Geschmack.

Kostenlose Reiseanfrage

Ihre unverbindliche Buchungsanfrage

Bitte warten …

1-3

Tag 1 - 3 Hazyview

Nach Ihrer Landung in Johannesbrissington_inn_pool_deckurg (JNB) oder Kapstadt (CPT) fahren Sie mit Ihrem Mietwagen zum Rissington Inn – Hazyview, entlang der Panoramaroute und ganz in die Nähe des Krüger Nationalparks. Dort können Sie Ihre ersten beiden Urlaubstage selbst frei gestalten, wobei Ihnen etliche Aktivitäten offen stehen: Kanufahren, Schwimmen, geführte Spaziergänge oder Wanderungen, Golfspielen oder Mountain Biking – das Team vom Rissington Inn steht Ihnen hierbei gerne beratend zur Seite.

  • Zwei Übernachtungen in einem Larger Room im Rissington Inn

3-5

Tag 3 - 5 Timbavati Reservat

Nachdem Sie Ihr Frühstück genossMotswarien haben, geht Ihr Weg zum Motswari Private Game Reserve, einer familiär geführten Lodge im Timbavati Reservat, ganz in der Nähe des Krüger Nationalparks. Hier können Sie 2 x täglich an Pirschfahrten teilnehmen, Fußsafaris unternehmen, in einem Baumhaus schlafen und zur Entspannung im hauseigenen Pool schwimmen. Außerdem stehen Ihnen eine Bücherei und eine Internetverbindung zur Verfügung. Mit etwas Glück sehen Sie sogar beim Frühstück oder vom Pool aus im nicht eingezäunten Gelände der Lodge wilde Tiere. Ein Ranger begleitet Sie abends immer sicher vom Dinner zu Ihrer Unterkunft. So haben Sie immer die perfekte Balance zwischen Wildnis und südafrikanischer Gastfreundschaft.

  • Zwei Übernachtungen im Main Camp Luxury Room im Motswari Private Game Reserve

5-7

Tag 5 - 7 Sabie Sands Game Reserve

Ihr nächstes Ziel ist die traumhnottens bush campafte inhabergeführte Lodge Notten’s Bush Camp – Sabie Sands Game Reserve. Die romantischen Zimmer dieses Buschparadieses verfügen über private Veranden, auf denen Sie sich von Ihren Pirschfahrten und Buschwanderungen erholen können. Da Südafrika Heimat für mehr als 300 Säugetierarten, ca. 500 Vogelarten, etwa 100 Reptilienarten und unzählige Insektenspezien ist, gibt es unendlich viel zu entdecken und erzählen. Ganz bestimmt werden Sie zumindest die „Big Five“, also Löwen, Leoparde, Nashörner, Elefanten und Büffel sehen. Entspannen können Sie dann im hauseigenen Spa und Swimmingpool und beim gemütlichen Candle Light Dinner.

  • Zwei Übernachtungen in einem Standard Room im Notten’s Bush Camp

7-8

Tag 7 - 8 Mlilwane Wildlife Sanctuary

Nach Ihrem Frühstück fahren Sie zur reillys-breakfast-terraceReilly’s Rock Hilltop Lodge – Mlilwane Wildlife Sanctuary. Schon auf dem Weg zur Lodge können Sie Zebras, Impalas, Nyalas und Gnus am Wegrand sehen. Reilly’s Rock Hilltop Lodge liegt am Hang des Nyonyane Mountain im Mlilwane Wildlife Sanctuary, mit einem herrlich weiten Blick auf das dicht besiedelte Ezulwini Valley. Diese Lodge hat den Charme der Kolonialzeit und liegt inmitten eines botanischen Gartens. Von hier haben Sie den idealen Ausgangspunkt für Erkundungen im Ezulwini Valley (Mantenga Cultural Village, Wasserfälle, verschiedene Crafts Markets). Diverse Wanderwege sowie Möglichkeiten für Safaris lassen Ihre Zeit verfliegen.

  • Eine Übernachtung in einem Standard Room in der Reilly’s Rock Hilltop Lodge

8-10

Tag 8 - 10 Hluhluwei Imfolozi

Nun fahren Sie zur traumhaften rrsl-main-deck-guy-upfoldRhino Ridge Safari Lodge – Hluhluwei Imfolozi. Diese neu eröffnete private Lodge ist die erste im Hluhluwei Imfolozi National Park und bietet täglich Tierbeobachtungsfahrten in offenen Geländewagen. Von der Lodge aus haben Sie einen absolut phantastischen Blick in die Berge und Buschlandschaft. Mit etwas Glück können Sie unten im Tal Elefanten oder Rhinos an einer Wasserstelle beobachten. Das Beobachten der einzigartigen Wildtiere Afrikas ist wirklich immer absolut faszinierend und der Ranger der Lodge wird sich größte Mühe geben, Ihnen die umliegende Tier- und Pflanzenwelt zu zeigen. Entspannen können Sie im hauseigenen Spa und Swimmingpool sowie beim gemeinsamen Dinner im feinsten Ambiente.

  • Zwei Übernachtungen in einem Safari Room in der Rhino Ridge Safari Lodge

10-13

Tag 10 - 13 Simangaliso Wetlands

Nach Ihrem Frühstück fahren Sie nun zutbl-ocean-view-bedroom-interiorr Thonga Beach Lodge – Simangaliso Wetlands. Diese am Meer – inmitten von Sanddünen – liegende Lodge ist der ideale Ausgangspunkt für Tauchgänge, Schnorcheln und Schildkrötentouren (Eiablage von Nov-Jan), sowie Bootstouren. Außerdem werden Wanderungen und Dorfbesuche angeboten, sodass Sie das traumhafte Umland kennenlernen. Mit dem Blick auf das azurblaue Meer und Dünen gilt dieser Ort als absolut ruhig und traumhaft paradiesisch. Hier können Sie außerdem im hauseigenen Spa und Swimmingpool die Seele baumeln lassen.

  • Drei Übernachtungen in einem Ocean View Room in der Thonga Beach Lodge

13-15

Tag 13 - 15 Lalaria

Die letzte Etappe dieses südafrikanischen Abenteuers befindet sich in der Lalaria Lodge. Dort genießen Sie an beiden Tagen lalaria-ca-garden-largebis zu 4 Stunden Safaris zu Fuß und schlafen im nicht eingezäunten Camp am offenen Feuer oder in pragmatisch ausgerüsteten Zelten. Wir meinen, authentischer kann man als lebenshungriger Abenteurer kaum reisen!

  • Zwei Übernachtungen in einem Seafacing Room in der Lalaria Lodge

15

Tag 15 Abreise

Nach zwei aufregenden Wochen in Südafrika fahren Sie nun wieder zurück zum Flughafen und treten Ihre Heimreise an. Wir wünschen einen angenehmen Rückflug.

Kostenlose Reiseanfrage

Ihre unverbindliche Buchungsanfrage

Bitte warten …

Inkludierte Leistungen:

  • Zwei Übernachtungen in einem Larger Room im Rissington Inn inkl. Frühstück
  • Zwei Übernachtungen im Main Camp Luxury Room im Motswari Private Game Reserve inkl. Vollpension, Gamedrives & lokale Getränke
  • Zwei Übernachtungen in einem Standard Room im Notten’s Bush Camp inkl. Vollpension, Gamedrives & lokale Getränke
  • Eine Übernachtung in einem Standard Room in der Reilly’s Rock Hilltop Lodge inkl. Halbpension
  • Zwei Übernachtungen in einem Safari Room in der Rhino Ridge Safari Lodge inkl. Vollpension, Gamedrives & Tee/Kaffee
  • Drei Übernachtungen in einem Ocean View Room in der Thonga Beach Lodge inkl. Vollpension, Aktivitäten, Tee/Kaffee & Return Coastal Cashew Transfere
  • Zwei Übernachtungen in einem Seafacing Room in der Lalaria Lodge inkl. Frühstück

Zusatzinformationen:

Reisedauer 15 Tage / 14 Nächte
Reiseart Rundreise
Reisezeit ganzjährig, je nach Region, bitte sprechen Sie uns an
Extras Trinkgelder, persönliche Ausgaben
Alter Kinder ab 6 Jahren, bzw. 13 Jahren, bitte sprechen Sie uns an
Besonderheiten Mietwagen inklusive
Einreisebestimmungen keine
Wetter
Hazyview / Südafrika
17°
Gewitter mit Regen
Luftfeuchtigkeit: 88%
Windstärke: 11m/s ONO
MAX 17 • MIN 11
15°
MI
14°
DO
19°
FR
25°
SA
24°
SO
Weather from OpenWeatherMap

Kostenlose Reiseanfrage

Ihre unverbindliche Buchungsanfrage

Bitte warten …
Pangea Travel - African Safari