Begeben Sie sich auf eine Reise durch den südlichen Teil von Peru und erleben Sie das Mysterium der Inka, die Herrlichkeit der Anden und die friedlichen Klänge des Amazonas. Tauchen Sie ein in das Reich der Inka und lassen Sie die kulturellen Traditionen und exotischen Landschaften auf sich wirken. Auf dieser Reise entdecken Sie allerdings nicht nur die Schätze Perus, sondern tun gleichzeitig etwas Gutes für Körper und Seele. Im Mittelpunkt der Reise steht naturverbundenes Yoga: im Freien sein und weitreichende Ausblicke auf eine der spektakulärsten Landschaften der Welt genießen. Willkommen zu unserem neuen Yoga-Erlebnis in Peru!

 

Ihr Yoga-Abenteuer in Peru:

Sie landen in Cusco und werden von dort aus ins Heilige Tal der Inka, welches nördlich der Stadt liegt, gefahren. Das Heilige Tal war für die Inka von großer Bedeutung. Heute findet man hier zahlreiche Ruinen, die einen Einblick in die Kultur und Lebensweise der Inka geben. Außerdem hat das Heilige Tal eine atemberaubende Landschaft zu bieten und ist perfekt geeignet für Ihre erste Yoga-Sitzung. Hierbei handelt es sich um Schamanen-Yoga, das durch traditionell ethische Elemente der Region, Meditation und Musik geprägt wird.

Am zweiten Tag besuchen Sie zunächst eine der imposanten Ruinen im Heiligen Tal, die berühmten Ruinen von Pisac. Danach geht es auf den heimischen und farbenfrohen Kunsthandwerkermarkt. Im Anschluss heißt es dann Entspannung bei einer professionellen Klangtherapie und Meditation.

Am nächsten Tag geht es zur bekanntesten Sehenswürdigkeit in Peru. Mit dem Vistadome Zug fahren Sie nach Machu Picchu. Die Zugfahrt führt durch das grüne Tal entlang des Flusses Urubamba und ist ein tolles Erlebnis.
Vor Ort erkunden Sie die geheimnisvolle und faszinierende Stadt der Inka und den mächtigen Intihuatana-Stein.
Übernachten werden Sie dann in dem kleinen Dorf Aguas Calientes. Am Vormittag des nächsten Tages haben Sie die Möglichkeit, Machu Picchu noch einmal selbstständig zu erkunden, bevor es am Nachmittag zurück nach Cusco geht.

Am fünften Tag wird Cusco, die Hauptstadt der Inka, besichtigt. Sie machen eine Stadtrundfahrt und sehen  die wichtigsten Wahrzeichen der Inka und der Kolonialzeit. Hierzu gehören die Kathedrale, der Korikancha (Sonnentempel), der Burgen-Tempel von Sasayhuaman, die Kengo-Schreine und die segnenden Wasserrituale von Tambomachay.

Peru Heiliges Tal
Peru Machu Picchu
Peru Urubamba Valley

Am darauffolgenden Tag fliegen Sie von Cusco nach Puerto Maldonado und anschließend geht es mit einem Boot zur Refugio Amazonas Lodge inmitten der wundervollen Natur des Amazonas. Am Abend findet eine Yoga-Sitzung statt, bei der Sie die Verbundenheit mit der Natur spüren werden. Damit ist der Tag aber noch nicht zu Ende. Nach dem Abendessen begeben Sie sich auf eine abenteuerliche Kaiman-Safari.

Tag 7 beginnt mit einer Paddel-Tour um den Oxbow See sowie der Erkundung der Tier- und Pflanzenwelt und endet mit einer Yoga-Sitzung, bei der der Fokus auf der Atmung liegt.

Der vorletzte Tag wird noch einmal für einen klassischen Yoga-Kurs genutzt. Anschließend folgt eine Wanderung durch den brasilianischen Nusswald und die Besichtigung einer Lehm-Salzlecke für Nabelschweine. Am Nachmittag erfahren Sie mehr über die Pflanzen des Amazonas. Von Einheimischen werden Sie über ihre medizinische Bedeutung und Wirkungsweise aufgeklärt.

Am letzten Tag führt Sie Ihre Reise zurück nach Puerto Maldonado, von wo aus Sie über Cusco nach Lima fliegen. Von Lima aus treten Sie dann Ihren Rückflug an.

Gerne beraten wir Sie auch mit individuellen und maßgeschneiderten Reisen.

Unser Insidertipp

Erkunden Sie unbedingt das historische Zentrum von Lima, wenn Sie schon einmal in Peru sind! 1991 wurde es in das Weltkulturerbe der UNESCO aufgenommen und beeindruckt vor allem mit den Hauptplätzen Plaza San Martín und Plaza Mayor. Unzählige Denkmäler, Restaurants, Hotels und Geschäfte reihen sich hier aneinander und laden zum Flanieren ein.

Kostenlose Reiseanfrage

Ihre unverbindliche Buchungsanfrage

Bitte warten …
1

Tag 1 Cusco - Heiliges Tal

Nach Ihrer Ankunft am Flughafen von Cuscos werden Sie direkt ins Heilige Tal der Inka gefahren. Als Einleitung gibt es eine Yoga-Sitzung in der Lodge, um ins Urlaubsfeeling einzusteigen und den Alltag zu vergessen. Das Schamanen-Yoga wird vollendet durch traditionell ethnische Elemente der Region, Meditation und Musik.
2

Tag 2 Heiliges Tal

Heute findet ein Besuch der berühmten Ruinen von Pisac und des heimischen Kunsthandwerksmarktes statt. Zurück in der Lodge erfolgt die Teilnahme an einer professionellen Klangtherapie, die mit einer Meditation endet. Entspannen Sie, verbessern Sie Ihre mentale Kreativität und befreien Sie Ihren Geist von Spannungen.
3

Tag 3 Heiliges Tal - Machu Picchu

Peru Heiliges TalSie unternehmen einen ganztägigen Ausflug mit dem Vistadome Zug nach Machu Picchu, der “Stadt in den Wolken”. Hier wird die verlorene Stadt der Inka erkundet und der mächtige Intihuatana-Stein. Dieser rituelle und zeremonielle Ort ist ganzjährig den Studien des Sonnenverlaufs gewidmet. Übernachten werden Sie in Aguas Calientes.
4

Tag 4 Machu Picchu - Cusco

Heute besteht die Möglichkeit, die Ruinenstätte Machu Picchu auf eigene Faust zu erkunden. Anschließend kehren Sie am Nachmittag mit Bahn und Bus nach Cusco zurück.
5

Tag 5 Cusco

Der Tag beginnt mit einer morgendlichen Stadtrundfahrt durch Cusco, die antike Hauptstadt des Inka-Imperiums und archäologisches Herz Südamerikas. Sie besuchen die wichtigsten Wahrzeichen der Inka und der Kolonialzeit: Die Kathedrale, den Korikancha (Sonnentempel), den Burgen-Tempel von Sasayhuaman, die Kengo-Schreine und die segnenden Wasserrituale von Tambomachay.
6

Tag 6 Cusco - Tambopata

Sie fliegen nach Puerto Maldonado und werden per Bootstransfer zur Refugio Amazonas Lodge in Tambopata gebracht. Diese ist umgeben von der überwältigenden Natur des Amazonas. Bei einer abendlichen Yoga-Sitzung wird die Verbundenheit mit der Natur noch spürbarer. Nach dem Abendessen erfolgt eine nächtliche Kaiman-Safari auf dem Amazonas.
7

Tag 7 Tambopata

Zunächst unternehmen Sie eine Paddel-Tour um den Oxbow See zur Erkundung der Flora und Fauna. Am Nachmittag steht eine aktive Yoga-Übung an mit Fokus auf das richtige Atmen, um Geist und Körper in Einklang zu bringen.
8

Tag 8 Tambopata

Nach dem Peru Urubamba ValleyFrühstück geht es für Sie zur Basis-Meditation, die dann in einen klassischen Yoga-Kurs übergeht. Anschließend erfolgt eine Wanderung durch den brasilianischen Nusswald und zu einer Lehm-Salzlecke für Nabelschweine. Von hier aus wandern Sie weiter zu einem lokalen Betrieb. Hier erklären Ihnen die Einheimischen etwas zu den verschiedenen Pflanzen des Amazonas sowie über ihre medizinische Bedeutung und Wirkungsweise.
9

Tag 9 Tambopata - Cusco

Heute kehren Sie zurück nach Puerto Maldonado und werden zum Flughafen gebracht. Es erfolgt der Flug nach Cusco mit Anschlussflug nach Lima. Von hier aus treten Sie Ihre Heim- oder Weiterreise an. Wir wünschen Ihnen eine entspannungsreiche Zeit!

Kostenlose Reiseanfrage

Ihre unverbindliche Buchungsanfrage

Bitte warten …

Inkludierte Leistungen:

  • Acht Übernachtungen in 3* Hotels und Natur-Lodges
  • täglich Frühstück und Mahlzeiten wie erwähnt
  • Ausflüge und Transfers wie beschrieben
  • deutschsprachige lokale Reiseleitung
  • Eintrittsgebühren, Gepäckabfertigung
  • Steuern und Service-Gebühren in den Hotels

Zusatzinformationen:

Reisedauer 9 Tage / 8 Nächte
Reiseart als Gruppen- oder Individualreise möglich
Beste Reisezeit Juni – September
Einreisebestimmungen Reisepass, Visum wird bei Einreise in Form einer Einreisekarte erteilt
Wetter
Lima / Peru
21°
Ein paar Wolken
Luftfeuchtigkeit: 68%
Windstärke: 1m/s SW
MAX 22 • MIN 16
20°
MI
19°
DO
18°
FR
19°
SA
19°
SO
Weather from OpenWeatherMap

Kostenlose Reiseanfrage

Ihre unverbindliche Buchungsanfrage

Bitte warten …

Peru Yoga & Kultur
Yoga in Peru
Peru Heiliges Tal
Peru Urubamba Valley
Peru Train to Machu Picchu © SAT
Peru PEM Refugio Amazonas Lodge observation platform © SAT
Peru Cusco Urubamba Valley © SAT
Peru Cusco Pisac Market © SAT
Peru Cusco Korikancha Temple SAT
Peru Cusco Cathedral SAT
Peru Machu Picchu
Peru Machu Picchu